Follower

Samstag, 20. März 2010

Challenge #8 von NightShiftStamping



Das ist die Vorlage für die Challenge von NightShiftStamping.


Und das ist die Karte, die ich für die Challenge gemacht habe, aber auch als Osterkarte für eine nette Bekannte. Leider kommt das Glitzer von den Stickern und Perlen-Pen auf dem Foto nicht zur Geltung. Als Foto sieht die Karte ziemlich trostlos aus, als ob noch irgendetwas fehlt.
Aber begutachtet es mal selber.
Verwendet habe ich meinen neuen Bildmalarna Stempel mit der kleinen Tossa, den Retro Stanzer, den Perlen-Pen in gold, goldene Sticker-Schrift `Frohe Ostern´. Zum ausmalen habe dieses Mal meine Aquarell´s benutzt.

Kommentare:

  1. leider kann ich nur die Hälfte einer Karte sehen,würde es gerne komplette sehen können :-(

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Susanne,irgendwie ist etwa schief gelaufen beim Foto einstellen. Wenn ich es anklicke, kann ich es zwar sehen, aber muß hin und her scrollen , und so sehe ich es nicht in der Gesamtansicht! Schade!

    Aber das was ich erkennen kann, sieht ganz gut aus!

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende,einen lieben Gruß Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Leider seh ich auch nich alles, aber es macht neugierig..........

    AntwortenLöschen
  4. Oh ich hab jetzt mal auf das Bild geklickt und ich bin begeistert......

    So schön....

    Vielen Dank dass du bei NSSn mitgemacht hast!

    lg franzi

    AntwortenLöschen
  5. Jepp, hab auch geklickt und finde die Karte sehr schön!!! Danke für die Teilnahme bei NSS.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Susanne,

    Deine Karte sieht echt super aus.
    Das Problem, das eine Karte auf dem Foto nicht so rüberkommt wie in Natura, kenne ich nur zu gut.
    Glitter sieht man sehr oft nicht, und manchmal werden (zumindet bei mir) die Farben verfälscht.
    Schade, dass man Deine Karte erst richtig sieht, wenn man sie anklickt.
    Aber was dann zum Vorschein kommt, sieht echt klasse aus.

    Liebe Grüße
    Paola

    AntwortenLöschen

Dankeschön für dein Feedback.
Viele Grüße
Susanne, der Bastelfalter